*** Benedikt Goderbauer ist Blitzmeister 2017, Albert Graßl gewinnt das Cup Turnier 2016/2017. ***

Chronik Spiele Jugend A 2004

19.12.2004 Alle Wettbewerbe der Jugend-A sind abgeschlossen.

Die Preise wurden währen der heutigen Abschlussveranstaltung überreicht. Folgende Tabelle gibt über die Wettbewerbe und deren Sieger Auskunft.

Platz Jugend-A Meister Mini-Pokal Blitz-Meister Simultan-Meister
1 Kuttenlochner, Michael Kuttenlochner, M Kuttenlochner, M Kuttenlochner, M
2 Hrodek, Bernhard Hennrich, J Hrodek, B Hennrich, J
3 Fickel, Christophe Hrodek, B Hennrich, J Hrodek, B
4 Hennrich, Jonas
5 Bichlmeier, Jasmin
28.11.2004

Die nächsten drei Wochen stehen im Zeichen der Abschlüsse unserer Jahreswettbewerbe. Blitzturnier letzte Runde, Minipokal und noch ein ausstehendes Simultanturnier. (Jonas).

12.09.2004

Für die A-Gruppe beginnt am Mittwoch den 15.September wieder das reguläre Training. Bitte schaut Euch die Seite Termine an um die Daten der Mannschaftskämpfe zu sehen. Auch der Spielplan kann ausgedruckt werden.

04.07.2004

Letzten Mittwoch wurde mir leider mitgeteilt, dass unser Jugend-A Mannschaftsspieler Tobias Schindlbeck den Schachclub Moosburg verlässt. Zusammen mit den anderen Spielern der U16, die die nächste Saison nicht mehr mitspielen, ist eine Meldung für die Kreisliga in der Saison 2004/2005, trotz unseres Klassenerhalts, fraglich und wohl für die verbleibenden Spieler nicht wünschenswert. Motivation durch Erfolge ist in der Kreisliga schwer realisierbar.

26.05.2004

Am letzten Trainingstag vor den Pfingstferien wurde noch eine Runde unseres Blitzturniers ausgetragen. Runde III gewann Tobias Schindlbeck, zweiter Platz ging an Jonas Hennrich und Platz 3 an Lukas Böffgen.

Tabelle Jugend A Blitzmeister Runde 3

23.05.2004 Ergolding Jugend Open

Einige Spieler der Jugend-A nehmen mit Erfolg am offenen Ergoldinger Jugendschnellschachturnier teil. Neben dem zweiten Platz in der U10 durch unseren Tobias Schindlbeck erkämpfen sich Kuttenlochner Michael, Seckelmann Andreas, Fickel Christophe und Böeffgen Lukas, gute mittlere Plätze.

U8 Ergebnistabelle
U10 Ergebnistabelle
U12 Ergebnistabelle
U14 Ergebnistabelle

08.05.2004 KMM Friedrichshofen

Die erste Mannschaft aus Spielern der Jugend-A kann sich gegen den Tabellenfürer Friedrichshofen mit 1,5 : 2,5 für Friedrichshofen den 8.Platz und somit den Klassenerhalt in der Kreisliga ! erarbeiten. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung für unser Team im ersten Jahr der Teilnahme an Mannschaftskämpfen in dieser Klasse.

02.05.2004 Internes Moosburger Jugendturnier

Beim Internen Moosburger Jugendturnier konnten sich Teilnehmer aus Jugend-A behaupten und Pokale gewinnen.

Pokalsieger nach Jahrgangsstufen
Jugend A Sieger

24.04.2004 Eisessen

Mittwoch gibt es mal wieder eine kleine Abwechselung. Wir prüfen einmal wie das Eis dieses Jahr schmeckt!

04.04.2004 Simultan Runde 2

Am letzten Trainingstag vor den Osterferien wurde Runde II der Simultanspiele durchgeführt. Michael Kuttenlochner stellte sich dieser Aufgabe und gewann 70% der Spiele. Das ist eine beachtliche Leistung!

27.03.2004 Blitzmeisterschaft Runde 2

Die Blitzmeisterschaft Runde II gewann wieder Tobias gefolgt von Michael.

Tabelle Jugend A Blitzmeister Runde 2

11.02.2004 Beginn Jugend-Meister

Beginn des Jugend-Meister Wettbewerbes. Einige Partien mussten wegen nicht Anwesenheit als kampflos gewonnen für die anwesenden Gegner gewertet werden. Nachholpartien oder vorgezogenen Partien sind dieses Jahr nicht vorgesehen. Wer am Rundentag nicht anwesend ist hat in der jeweilige Runde kampflos verloren. Diese Regeln wurden gemeinsam festgelegt.

04.02.2004 Simultan Runde 1

Die erste Runde des Simultan Wettbewerbes ergab 42,86 % für Tobias, der sich bereit erklärt hatte als erster diesen Wettbewerb zu eröffnen. Am Jahresende wird jeder für sich die Summe der Einzelergebnisse verbuchen können und zusätzlich zum Simultanergebnis des besten Simultanspielers werden diejenigen mit der höchsten Anzahl an Siegen gegen Simultanspieler ebenfalls Preise erhalten.

28.01.2005 Blitzmeister Runde 1

Bis zum Jahresende werden 5 Durchgänge a 7 Runden gespielt. Das ungünstigste Ergebnis von 5 Durchgängen wird aus der Wertung gestrichen. Nur die ersten 5 von 14 Plätzen in der öffentlichen Tabelle.

Tabelle Jugend A Blitzmeister Runde 1

06.01.2004 Lugend-A Gruppe

In die „Jugend-A“ Gruppe werden Spieler und Spielerinnen übernommen, deren Wunsch es ist nach dem Königsdiplom ihre Kenntnisse zu vertiefen und zur Turnierreife weitergeführt zu werden. Aus dieser Gruppe rekrutieren sich die Mannschaftsspieler der Moosburger Jugendmannschaften. Mit verschiedensten Wettbewerben, regelmäßigen Trainingseinheiten, Lernkontrollen und vielen externen Angeboten zum Schach-Spielen unter Turnierbedingungen soll dies erreicht werden. Erforderlich ist allerdings eine gewisse Disziplin bezüglich Teilnahme am regelmäßigen Unterricht, Teilnahme an gruppeninternen Wettbewerben und insbesondere der Einhaltung von Zusagen zu Terminen an denen Mannschaftskämpfe durchzuführen sind. Mannschaften können nur dann eine Einheit bilden, wenn sich die Mannschaft auf die einzelnen Mitglieder verlassen kann. Hier sind auch die Eltern, Manager und Terminplaner der Kinder, gefordert, positiv (im Sinne des Schachclubs) auf die Kinder einzuwirken.

Richard Haubold
Am Fuchsberg 13
85416 Langenbach
Tel. 08761-5258
[email protected]